Die Kleine Wärmepumpe

Die clevere Lösung, um dauerhaft Heizkosten zu sparen

35 %

BAFA-Förderung

Bis zum 31.12.2022!

+ Unabhängiger von hohen Gas- und Ölpreisen

+ Profitieren Sie jetzt noch von 35 % staatlicher Förderung*

+ Schnell und einfach realisierbar

Nicht immer ist die Wärmepumpe allein die ideale Lösung

Wärmepumpen sind die Heizsysteme der Zukunft. Davon sind wir überzeugt. Schließlich haben wir in den letzten 10 Jahren in über 1.600 Häusern Wärmepumpen-Heizungen installiert. Aber es gibt zwei Fälle, in denen der Wechsel von Öl oder Gas zur Wärmepumpe nicht sinnvoll und wirtschaftlich ist:

Zu hohe Heizlast macht die Wärmepumpe zu teuer

Große Wohnflächen, schlechte Isolierung, kleine Heizkörper mit hohen Vorlauftemperaturen, dies oft auch in Kombination, führen zu sehr hohen Heizlasten – also zu Heizlasten, die mit aktuellen Wärmepumpensystemen nicht wirtschaftlich erreicht werden. Hier wären vor einem Heizungstausch umfangreiche, langwierige und sehr teure Baumaßnahmen am Haus erforderlich.

Schade ums Geld – die Heizung ist fast noch neu

Ist die bestehende Heizung erst wenige Jahre alt, ist ein Komplett-Tausch trotz staatlicher Förderung wirtschaftlich häufig nicht sinnvoll. Es würde dann weit über 10 Jahre dauern, um die Investition durch niedrigere Heizkosten wieder einzusparen.

Wussten Sie?

30 % Ihrer Wohnfläche verursachen 70 % der Heizkosten. Meist sind dies Wohnräume und Arbeitszimmer. Schlafzimmer und Bad fallen bei den Heizkosten kaum ins Gewicht.

Und nur 30 % der Heizkosten benötigen Sie für die wirklich kalten Tage. In der Summe wird die meiste Energie in der langen Übergangszeit und bei Temperaturen um den Gefrierpunkt benötigt.

Wir beraten Sie kostenlos bei Ihnen zur Hause!

Tel.: 02366 50084 50

Cleveres Kombi-Heizen mit der Kleinen Wärmepumpe. Die Lösung, wenn Heizungstausch nicht sinnvoll ist

Alle unser Klimaanlagen können nicht nur kühlen, sondern auch heizen. Als Kleine Wärmepumpe unterstützen sie die bestehende Heizung in den Räumen, die im Winter warm sein sollen. Vor allem ab der Übergangszeit bis zu Temperaturen um den Gefrierpunkt. Durch diese clevere Kombination halten Sie die Investitionskosten niedrig (nur wenige Räume) und nutzen perfekt die Energieeffizienz einer Wärmepumpe (optimaler Temperaturbereich). Und wenn es richtig kalt wird, bietet die bestehende Heizung Sicherheit.

Das Ergebnis: deutlich reduzierte Heizkosten bei geringer Investition. Plus zusätzlich 35 % staatliche Förderung – bei Beantragung bis 31.12.2022. Schnell sein lohnt sich!

Zusätzliche Vorteile

  • + Kurze Aufheizzeit für individuellen Komfort

    Die Kleine Wärmepumpe heizt mit Luft, dadurch wird ein Raum viel schneller warm als mit Heizkörper oder Fußbodenheizung. Einen Raum, der nur abends genutzt wird, muss man so nicht den ganzen Tag heizen

  • + Bequeme Steuerung per App

    Die Kleine Wärmepumpe können Sie per App bequem und auch von unterwegs aus steuern

  • + Kombinierbar mit Photovoltaik

    Mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach sparen Sie zusätzlich

  • + Klimatisierung an heißen Tagen

    Per Knopfdruck nutzen Sie die Kleine Wärmepumpe zum Klimatisieren an heißen Sommertagen. Mehr Komfort im ganzen Jahr!

Noch Fragen?

  • Wie viel kann ich sparen?

    Die Einsparung sollte in einem Bereich von € 900,– bis 2.000,– jährlich liegen. Sie ist abhängig vom Verbrauch Ihrer Heizung, vom Energieträger (Öl oder Gas) und von aktuellen Preisen.

  • Wie viel kostet das?

    Die nötige Investition liegt in der Regel je Raum bei ca. 3.500,–. Dank staatlicher Förderung* und hoher Einsparung amortisiert sich die Investition meist innerhalb weniger Jahre.

  • Wie lange dauert die Installation?

    Hier ist die Zahl der Räume maßgeblich. Häufig ist die komplette Installation in 1–2 Tagen erledigt. Weil die bestehende Heizung nicht betroffen ist, kann die Installation jederzeit durchgeführt werden: Selbst während der Heizperiode ist der Einbau problemlos möglich.

  • Wie komme ich an die 35 % BAFA-Förderung*

    Auf Wunsch kümmern wir uns um Ihren Förderantrag. Verbaut werden Geräte, die auf der derzeit gültigen offiziellen BAFA-Förderliste stehen. Die BAFA-Förderung läuft in der aktuellen Form noch bis zum 31.12.2022. Stellen Sie Ihren Antrag also rechtzeitig!

Der nächste Schritt – rufen Sie uns an:

Tel.: 02366 – 50084-50

Wir beraten Sie kostenlos und individuell bei Ihnen zu Hause!

 


ATHOKA GmbH – Alles Klima!

Ihr Profi für Klimaanlagen und Wärmepumpen

Mit rund 1.600 Wärmepumpen und 4.200 Klimaanlagen

 sind wir Profi in diesem Segment.

Wir sind Deutschlands größter Betrieb für

DAIKIN Klimaanlagen und
Wärmepumpen.

Wir beraten Sie kostenlos bei Ihnen zur Hause!

Tel.: 02366 50084 50

*Die BAFA-Förderung läuft in der aktuellen Form am 31.12.2022 aus. Ihr Förderantrag muss bis dahin gestellt sein, die Ausführung bzw. der Einbau ist jedoch noch bis zu zwei Jahre danach möglich.
BEG EM, Stand 27.07.2021 (BAFA). Angaben zu Förderbeträgen ohne Gewähr und vorbehaltlich gesetzlicher Änderungen. Mehr Informationen unter www.bafa.de

Athoka - Alles Klima! (Logo)

Wir sind der Klimaanlagen-Profi für Ihr Zuhause. Mit über 10 Jahren Erfahrung.

Wissenswertes



Athoka Call to Action